Aktuelles

28. Januar 2022 - Projekt Schulfrucht im Kindergarten Don Bosco in Schramberg

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung

Sehr geehrter Sponsor,

dank Ihrer großzügigen Mithilfe können wir das Projekt Schulfrucht an der Einrichtung veranstalten.

Ohne so sozial engagierte Unternehmer wie Sie, wären zusätzliche Sonderprojekte an Kindergärten und Schulen kaum noch möglich.

Denn finanzielle Mittel stehen für Kindergärten und Schulen aufgrund fehlender Gelder und Zuschüsse nur noch für die notwendigsten Anschaffungen zur Verfügung.

Besondere Anforderungen und Wünsche müssen wegen fehlender Ressourcen und Gelder gestrichen werden. Durch Ihr Sponsoring können die Kinder regelmäßig mit Obst und Gemüse versorgt werden.

Dieses Projekt soll den Kindern gesunde Ernährung wieder näherbringen.

Kinder leiden immer häufiger an Übergewicht; gesunde Ernährung kann zuhause aufgrund von niedrigen Löhnen und mangelnder Zeit von Eltern teilweise nicht mehr sichergestellt werden.

Wir wollen in Zusammenarbeit mit Ihnen etwas daran verändern.

Dieses Projekt soll den Kindern zeigen, wie lecker gesunde Ernährung sein kann. Für Ihre Unterstützung sagen wir Ihnen, auch im Namen der Kinder:

Herzlichen Dank

Mit sportlichen Grüßen

Ihr FutureSport Team



3. November 2021 - Weit mehr als der klassische Sessel

Schwarzwälder Bote | Wirtschaft | Schramberger Psychotherapeutin im Fernsehen

Städtischer Besuch in der Praxis (von links): Wirtschaftsförderer Ralf Heinzelmann, Beate Distler und Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr

Foto: Stadtverwaltung

Schramberg-Sulgen. Bei Psychotherapie denken viele Menschen immer noch an die Couch, auf die man sich legt. Dass dem schon lange nicht mehr so ist, davon konnten sich jüngst Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr und Wirtschaftsförderer Ralf Heinzelmann beim Besuch in der Praxis von Beate Distler, Psychotherapeutin, Coach und Supervisorin, überzeugen. Distler, die mit ihrer Praxis seit zwölf Jahren in Sulgen ansässig ist, beschäftigt sich laut Mitteilung der Stadt mit einem anderen und breiteren Tätigkeitsfeld. Die private Beratung, zum Beispiel bei Beziehungs- oder Familienproblemen gehört zwar immer noch zum festen Angebot - die Betreuung von Firmen und deren Mitarbeitern in allen Bereichen, in denen Menschen zusammenkommen, nimmt aber einen immer breiteren Raum ein. Mittlerweile gehören Teamgespräche, die Begleitung von Einstellungsund Einarbeitungsprozessen sowie Fortbildungen für Firmen und deren Mitarbeiter zum festen Portfolio. Gerade letzterem kommt laut Mitteilung immer mehr Bedeutung zu: Konfliktlösungen, Stressbewältigung aber auch die Burnout-Prävention sind heute in Betrieben aller Größenordnungen wichtiger denn je. Von großer Bedeutung ist für Distler, dass sie bei ihrem Unterstützungsangebot effizient vorgeht. »Oftmals reicht schon ein einziges Gespräch mit den Betroffenen um Lösungs- und Handlungsansätze aufzuzeigen und dadurch eine dauerhafte Verbesserung zu erreichen«, erklärte sie. Ein anschauliches Bild können sich Interessierte am Freitag, 5. November, 17 Uhr, auf Regio-TV Bodensee machen. Im Rahmen der Sendung »Coaching!« wird ein ausführlicher Bericht über die Tätigkeit von Beate Distler ausgestrahlt.



Kurse

Kursangebot 2022

Befreit durch den Alltag - weniger Stress, mehr Leben
11. - 13. November 2022

Im Kurs lernen Sie:
  • mit den großen Belastungen und Herausforderungen, die zurzeit an Sie gestellt werden, besser umzugehen
  • wie Sie neue Energie gewinnen und Ihre Kraft besser einsetzen
  • wie Sie sich entspannen können und
  • wie Sie Ihre Ziele erreichen

Termine: Von Freitagabend 18.00 Uhr (Anreise ab 15.00 Uhr) bis Sonntag nach dem Mittagessen

  • 11. - 13.11.22 (Anmeldeschluss: 04.11.22)

Ort: Familienferiendorf Schramberg-Sulgen (Eckenhof)

Teilnehmer und Zielgruppe: 6 - 12 Personen ab 18 Jahren

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Malstifte, Isomatte, evtl. kleines Kissen, Decke

Kosten:

  • 199,- € Kursgebühr
  • 325.- € inkl. Übernachtung und Vollpension
    zzgl. Kurtaxe und ggf. Einzelzimmerzuschlag
Kosten können (anteilig) von der Krankenkasse übernommen werden. Bitte informieren Sie sich vorher bei Ihrer Krankenkasse.

Mehr Details
Anmelden

Paar - Wochenende für Streitende
16. - 18. September 2022

Natur als versöhnendes Element

Offener Streit - tonloses Anschweigen - gereizte Stimmung?
Unverstanden fühlen, die Selbstkontrolle nur schwer beherrschbar, einsam in der Zweisamkeit, sich selbst nicht mehr kennen und vor allem auch nicht mehr mögen, reduziertes Selbstbewusstsein bis hin zu schwerwiegenden psychischen und körperlichen Einschränkungen, sind Auswirkungen nicht gelebter Lebendigkeit. Wenn Sie sich auf den Weg machen wollen, diesen wunderbaren Menschen, dieses Juwel, in ihnen wieder zu fühlen, dann sind sie hier genau richtig.
Und vielleicht können Sie dann auch diesen wunderbaren Menschen an Ihrer Seite wieder als solchen wahrnehmen.
Ein anregendes Paarwochenende! (auch für Paare, die sich meistens verstehen)
Nicht für Paare, die entschieden haben, sich zu trennen.

Termine: Von Freitagabend 18.00 Uhr (Anreise ab 15.00 Uhr) bis Sonntag nach dem Mittagessen

  • 16. - 18.09.22 (Anmeldeschluss: 09.09.22)

Ort: Familienferiendorf Schramberg-Sulgen (Eckenhof)

Leitung:

  • Beate Distler, Psychotherapie, Supervision & Coaching
  • Helmut Roeßle, Coaching, Teamtraining, NLP-Trainer, Hypnotherapeut
Beide seit vielen Jahren verheiratet, nur nicht miteinander.

Teilnehmer und Zielgruppe: 3-6 Paare ab 18 Jahren

Kosten: 286,- € pro Person inkl. Übernachtung und Vollpension, zzgl. Kurtaxe

Mehr Details
Anmelden

Exerzitien - Reichtum der Natur - Leben in der Fülle!
28. November - 02. Dezember 2022

Wo ist unser Denken, Fühlen, Handeln geprägt von Mangel, Angst, Unsicherheit und Enge?
Wie finde ich wieder zu Fülle, zu Freude, zu Zuversicht und zu Vertrauen?
Gerade in dieser apokalyptisch anmutenden Zeit wird es umso wichtiger den eigenen Lebensmut zu bewahren und zu schützen und gleichzeitig die eigene Unzulänglichkeit und persönliche Bedeutungslosigkeit im „großen Ganzen“ auszuhalten.
Eine Mutmachwoche getreu dem Motto: "Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen." (Martin Luther)

Termine: Montag 11.00 Uhr bis Freitag 13.00 Uhr

  • 28.11. - 02.12.22 (Anmeldeschluss: 21.11.22)

Ort: Familienferiendorf Schramberg-Sulgen (Eckenhof)

Leitung:

  • Beate Distler, Psychotherapie, Supervision & Coaching
  • Helmut Roeßle, NLP-Trainer, Hypnotherapeut

Teilnehmer und Zielgruppe: Mind. 6 Personen ab 18 Jahren

Bitte mitbringen: Kleidung für draußen, wetterfeste Schuhe, Regenschutz

Kosten: 680,- € inkl. Übernachtung und Vollpension, zzgl. Kurtaxe
und ggf. Einzelzimmerzuschlag

Mehr Details
Anmelden
Beate Distler - Breslaustr. 27 - 78713 Schramberg - Tel.: 07422/95 93 205 - Impressum