Ressourcenmanagement, Unternehmensberatung

Als Geschäftsführung oder Unternehmensleitung haben Sie es in der Hand wie erfolgreich Ihre Mitarbeitenden ihre Stärken im Unternehmen einbringen können. Hierfür sind gute Arbeitsbedingungen und leistungsorientierte Vergütung eine gute Basis. Noch entscheidender sind allerdings die Beziehungsqualität zwischen Leitung und Mitarbeitenden und eine förderliche Unternehmenskultur. Nur wenn diese Bedingungen optimal sind, können Menschen ihre Ressourcen voll und ganz entfalten.

Ich analysiere den Grad der Zielerreichung von guten Beziehungen und förderlicher Unternehmenskultur in Ihrer Firma durch qualitative Interviews mit den Mitarbeitenden. Die Ergebnisse können Sie zum Teil im betrieblichen Gesundheitsmanagement unter den Kriterien der psychischen Belastungen einfließen lassen. Hierbei erfasse ich auch, ob die Menschen Aufgaben haben, die ihren Stärken entsprechen, bzw. wie und wo sie ihr Potential besser einsetzen könnten. Anschließend begleite ich Sie im Optimierungsprozess. Dabei werden Sie von meiner langjährigen Leitungserfahrung und meinem fundierten Fachwissen zur optimalen Gestaltung der Beziehungen im Arbeitsleben profitieren.

Am Ende des Prozesses werden sich die Arbeitsbeziehungen innerhalb Ihres Unternehmens verbessert haben. Dies geschieht durch eine veränderte Art der Kommunikation und durch eine wertschätzende Unternehmenskultur. Die Menschen werden motivierter sein und ihre Ressourcen besser nutzen können.

Mein Konzept des Ressourcenmanagements funktioniert top down. Das bedeutet, Sie können als gutes Beispiel vorangehen und so den Menschen Mut machen, diesen anfangs vielleicht ungewohnten Weg mitzugehen. Freuen Sie sich auf die veränderte Sichtweise und das freiwerdende Potential, das Ihr Unternehmen weiter voranbringen wird.

Konfliktlösung in Unternehmen

Konflikte am Arbeitsplatz binden viele Ressourcen. Die Arbeitsprozesse werden gestört und die Arbeitsergebnisse verschlechtern sich. Bei langandauernden Konflikten fließt viel Energie in Wut oder Resignation, dies macht sich bei der Produktivität bemerkbar. Das bedeutet, dass Konflikte am Arbeitsplatz so schnell und so gut wie möglich gelöst werden sollten. Dabei gilt es Lösungen zu finden bei denen beide Konfliktparteien profitieren. Es kann schwierig sein, diese Win-Win-Situationen zu schaffen. Unterstützung von außen ist bei eigener Betroffenheit, Parteilichkeit, Ermüdung bei bestimmten Themen oder Betriebsblindheit sinnvoll. Meine sachliche und lösungsorientierte Herangehensweise hat sich bei vielen Konflikten bewährt. Ich bin stolz darauf, dass selbst noch nach Monaten die positiven Auswirkungen meiner Interventionen in Teams spürbar sind.

Ich empfehle bei Konflikten nicht zu lange zu warten. Wenn die Mitarbeitenden schon innerlich gekündigt haben oder längere Zeit durch Krankheit ausgefallen sind, ist es für gute Lösungen meist zu spät.
Beate Distler - Breslaustr. 27 - 78713 Schramberg - Tel.: 07422/95 93 205 - Impressum